Salzessenzen

Die Entstehung

Als mich 2009 ein von den Belower Blütenwasser überzeugter Therapeut fragte, ob ich in der Lage sei, "Seelenessenzen" zu produzieren, stutzte ich zunächst. Daß dieses möglich sei, leuchtete mir sofort ein; allerdings erschien es mir zu entfernt vom Naturreich, mit dem ich vorzugsweise zusammenarbeite.

Trotzdem wagte ich den Versuch einer reingeistigen Essenz und war überrascht von der Intensität der so entstandenen "Schöpferkraft". Bei der Gelegenheit testete ich verschiedene Varianten der Haltbarmachung und entschied mich schließlich für Steinsalz.

Während die Blütenwasser in jedem Fläschchen einen Teil des Pflanzengeistes enthalten, welcher den Anwender ein Stück auf seinem Weg begleitet, kommen die Salzessenzen ohne Naturwesen aus. Ich möchte das hier nicht werten, da ich die Begleitung der Pflanzen viel zu sehr liebe.

Die Belower Salzessenzen beschreiben eine Art Endzustand, wohin wir alle streben und den wir auf einer Höheren Ebene unseres Selbst bereits kennen. Sie helfen uns, die Erinnerung daran zu bekommen und unseren Alltag dahingehend auszurichten.

Im Kontakt mit der in dem Fläschchen gespeicherten Botschaft erhält unser Energiekörper die Anregung, ebenfalls so zu schwingen. Vielleicht geschieht dieses zunächst auf einer unbewußten Ebene; doch auch diese wird mit der Zeit in den Wachzustand gelangen und in jedem Fall unser Leben nachhaltig prägen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Anwendern Mut zum Experimentieren, Geduld mit der Eigenwahrnehmung sowie Dankbarkeit für jede Erfahrung.

Mögliche Anwendungen

Die Belower Salzessenzen sind nicht zum Einnehmen gedacht. Sie sind auch kein Arzneimittel oder besitzen irgendwelche Heilwirkungen. Stofflich enthalten sie Wasser und Steinsalz. Rechtlich betrachtet sind sie ein Verbraucherprodukt. Ihre Wirkungsweise ist geistiger Art. Beim Kontakt mit der Essenz überträgt sich dessen Schwingung auf den Benutzer.

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von Anwendungsvarianten. Die Auswahl erfolgt zum Beispiel durch Pendel, Rute, Kinesiologie oder Intuition. Eine kleine Anleitung mit Anwendungsvorschlägen befindet sich im Begleitheft.